Rezept Cloud Eggs

Zum Frühstück ein weiches Ei, ein Spiegelei oder doch ein Rührei? Wer etwas Neues ausprobieren möchte, sollte den neuesten Trend „Cloud Eggs“ für das nächste Sonntagsfrühstück servieren. Sieht nicht nur gut aus, sondern gelingt auch ganz einfach:

Rezept Cloud Eggs-

Zutaten:

4 Eier
Salz und Pfeffer
Evtl. Kräuter


Zubereitung:
  • Backrohr auf 220°C vorheizen
  • Eiklar und Dotter trennen
  • Eiklar salzen und pfeffern und Schnee steif schlagen
  • Mit einem Löffel vier „Wolken“ auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech ausbreiten und eine Mulde in der Mitte formen.
  • Das Blech für ca. 5-8 Minuten ins Rohr schieben und die „Wolken“ backen, bis sie leicht Farbe annehmen.
  • Blech wieder herausnehmen und Dotter in Mitte der Wolken legen und weitere 3 Minuten backen.
  • Cloud Eggs je nach Geschmack auf Brot oder Toast und mit Kräutern bestreut servieren.

NACH OBEN